Lamatherapie Köln

Mensch-Tier-Begegnung

ueber-header-mobil.png

Wer wir sind

Wer steckt hinter der Lamatherapie Köln?

Zu unserem tierischen Team gehören die vier Lamas Tiamo, Charango, Magico und Aragon. Außerdem die beiden Ziegen Kasimir und Millie sowie die Therapiebegleithunde Lotte und Lara.

Magico

Tiamo

Aragon

Charango

Lotte und Lara

Ziegenbock Kasimir

Ziege Millie

Tierliebe

portrait-bild-mobil.jpg

Mein Name ist Kira Berendonk.

Nach meiner Examinierung zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester studierte ich Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik an der Universität zu Köln.

Im Jahr 2014 absolvierte ich die Weiterbildung zur Fachkraft für Tiergestützte Therapie, Pädagogik und Fördermaßnahmen (ISAAT-zertifiziert) mit der Abschlussarbeit „Tiergestützte Intervention/Therapie mit Lamas bei Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung“.

In meiner langjährigen Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie setzte ich bereits meine Hündin „Lotte“ in der Tiergestützten Intervention mit psychisch- und suchtkranken Kindern und Jugendlichen ein.

Auch heute unterstützt Lotte mich, gemeinsam mit meinen vier Lamas und zwei Ziegen, in meinem beruflichen Alltag der Sozialarbeit mit Kindern/Jugendlichen, Familien und Senioren.

Aktuell befinde ich mich in der nebenberuflichen Weiterbildung zur systemischen Beraterin.

In der Tätigkeit mit Menschen UND Tieren habe ich meine Berufung gefunden. Die vielen wundervollen Mensch-Tier-Begegnungen bereichern meinen beruflichen Alltag und ich freue mich auf alle noch folgenden Erlebnisse.

Kira Berendonk

Ausbildung und Qualifikation

Ich bin Fachkraft für Tiergestützte Therapie und Pädagogik und Fördermaßnahmen ( ISAAT-zertifiziert) und habe sowohl in der Suchthilfe als auch im Kinder- und Jugendpsychiatrischen Tätigkeitsfeld eine langjährige Berufserfahrung vorzuweisen.

  • Gesundheits- und Kinder­kranken­schwester
  • B.A Erziehungs­wissenschaft / Sozialpädagogik
  • Sozial­pädagogin im Bereich Schule
  • Systemische Beraterin (i.A.)