Barbara Hilgers geb. 1959

Barbara Hilgers

Ausbildung und Qualifikation
  • Diplom Sozialpädagogin
  • Erzieherin
  • Montessori Kinderhaus Diplom
  • Systemisch integrative Paar- und Familienberaterin DAF
  • Leitung eines heilpädagogischen Kindergartens für Sprach- und kommunikationsbehinderte Kinder
  • Kursleitung "Starke-Eltern-Starke Kinder"
  • Freiberufliche Referentin
  • Fachkraft in der angewandten tiergestützten Therapie und Pädagogik Schwerpunkt Lamas und Alpakas AATLA
Berufserfahrung
  • 23 Jahre heilpädagogischen Kindergarten für Kinder mit Behinderung und besonderem Förderbedarf
  • 9 Jahre Vorstandsmitglied der Diözesan-Arbeitsgemeinschaft Behindertenhilfe mit Schwerpunkt Interessenvertretung von Kindern mit besonderem Förderbedarf

Aufgewachsen mit vier Geschwistern in Dansweiler, einem Dorf im Rhein-Erft-Kreis, entwickelte ich schon früh die Liebe zur Natur und den Tieren.

Mit Beginn der Ausbildung AATLA ging ich meinem Bedürfnis einer intensiven Mensch-Tier-Begegnung nach.

Im September 2008 begann ich mit der Lamahaltung im Schatten des Kölner Doms.

Als Pädagogin ist es mir ein Anliegen die Begeisterung und Freude am Umgang mit den Tieren und den Respekt vor der Natur und der Schöpfung durch die verschiedenen Angebote in der tiergestützten Intervention zu vermitteln.